Clara, 48, Pinneberg: Geile Ehenutte saugt dir das Sperma aus den Eiern

Sorry, dass ich nicht mehr von mir, aber da es hier ja ums Fremdficken geht möchte ich nicht zu viel von mir zeigen. Das was du auf dem Foto siehst sollte doch eigentlich relevant für dich sein. Man kann auch meine schweren Schwabbeleuter erahnen. Ja an mir ist es was dran um geilen Spaß zu haben. Solltest du allerdings dürre Girls im Bett bevorzugen bist du bei mir falsch. Mein Arsch wackelt, meine langen Titten wackeln und mein Bauch wabbelt. Das ist halt geiles Spielzeug für einen echten Kerl, der mit viel Weiblichkeit etwas anzufangen weiß.

Natürlich bin auch auch keine richtige Nutte, die Geld verlangt, sondern einfach ein untersextes Eheluder. dass sich gerne mal nuttig kleidet und fremden Männern ihr Sperma aussaugt. Ich blase deinen Schwanz und lecke deine Eier bis dir nur so der Spermasaft aus dem Schwanz sprudelt. Eventuell ist es für dich ja besonderes stimulierend Sex mit einer verheirateten Frau zu haben. Das die ganze Sache etwas verwerflich ist, ist mir natürlich bewusst. Aber ich bin alt genug um zu wissen was ich möchte und was mir ein Fremdfick-Abenteuer wert ist. Ich habe viele Freiheiten und es wird nicht rauskommen. Da gibt es keinen Grund zur Sorge. Und selbst wenn, dann hätte mein Ehegatte vermutlich sogar Verständnis.

Bist du ein aufgeschlossener Bursche, der es gerne mit einer drallen Ehesau über 40 mit Eutertitten treiben möchte? ja, ich bin schon ein reiferes Kaliber, aber noch nicht wirklich alt. Habe noch keine echten Falten und meine Schamlippen sind auch noch schön glatt und weich. Und ich übertreibe wirklich nicht. Ich blase und lutsche echt für mein Leben gerne Schwänze. Das ist fast schon mein Hobby und gleichzeitig eine Leidenschaft von mir. Nachdem ich dein Teil in meinem Mund hatte wirst du vermutlich kaum noch Lust auf einen anderes Blasemaul haben. Wenn meine Lippen deinen Penis umschließen und meine Zunge mit deiner Eichel in meinem Mund spielt, dann wirst du höchste Verzückungen erleben. Das habe ich wirklich gut drauf.

Dennoch finde ich es gut, wenn wir unser geheimes Rendezvous noch mit einem geilen Fick abschließen. Entweder springe ich auf dich und reite deinen Liebeskolben oder ich strecke dir mein dralles Hinterteil entgegen und du darfst mich von hinten nehmen. Keiner weiß etwas von meinem geheimen doppelten Liebesleben und es wäre gut wenn das so bleiben würde. Ich zähle auf deine Verschwiegenheit genauso wie auf deine Geilheit und Potenz. Denn das kleine Risiko soll sich ja lohnen, also ich will deinen Penis auslutschen und von dir genommen werden. Das solltest du schaffen, immerhin ist ein Abend lang. Und wenn es noch ein dritte Extrarunde gibt, dann sehe ich das als netten Bonus.

Gratis Registrieren und kennenlernen